Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demi Moore meldet sich zurück

© dapd

18.04.2012

Twitter Demi Moore meldet sich zurück

Name des Twitter-Accounts ist noch der alte.

London – Demi Moore (49), US-amerikanische Schauspielerin, hat drei Monate nach ihrem Zusammenbruch erstmals wieder Kontakt zur Öffentlichkeit gesucht. Auf „Twitter“ stellte sie ein Foto von sich ein, das sie vom Kopf her aufgenommen auf einem Bett liegend zeigt. Dazu schrieb sie „Testing…“ Den Namen ihres Twitter-Accounts @mrskutcher hat sie seit ihrer Trennung von Ehemann Ashton Kutcher (34) noch nicht geändert.

Nach ihrem Zusammenbruch am 23. Januar dieses Jahres hatte die Schauspielerin keine Nachricht mehr auf Twitter hinterlassen. Berichten zufolge soll sie sich nach einigen Tagen im Krankenhaus in einer Entzugsklinik in Sundance (Utah) in ärztliche Behandlung begeben und später auf einer karibischen Insel erholt haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/demi-moore-meldet-sich-zurueck-50930.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen