Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DEL-Spitzenreiter Berlin erspielt sich drei Punkte Vorsprung

©

17.01.2012

Eishockey DEL-Spitzenreiter Berlin erspielt sich drei Punkte Vorsprung

Hannover unterlag Köln.

Berlin – Tabellenführer Eisbären Berlin hat seinen Vorsprung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die Adler Mannheim auf drei Punkte ausgebaut. Die Berliner gewannen am Dienstagabend ein Nachholspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg 6:5 (2:1, 4:2, 0:2). Unterdessen kassierten die Hannover Scorpions durch ein 2:3 (1:0, 0:0, 1:3) gegen die Kölner Haie ihre elfte Heimniederlage in Serie und bleiben damit Tabellenletzter.

13.500 Zuschauer in der Arena am Berliner Ostbahnhof sahen ein torreiches Spiel. Barry Tallackson (5. Minute), Vincent Schlenker (5.), Frank Hördler (25.), Daniel Weiß (29.), Laurin Braun (33.) und Darin Olver (38.) schossen die Tore für die Eisbären. Für die Wolfsburger waren John Laliberte (16.), Patrick Pohl (26.) und David Laliberte (24., 49., 57.) als dreifacher Torschütze erfolgreich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/del-spitzenreiter-berlin-erspielt-sich-drei-punkte-vorsprung-34715.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen