Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DEL-Spitzenreiter Berlin erspielt sich drei Punkte Vorsprung

©

17.01.2012

Eishockey DEL-Spitzenreiter Berlin erspielt sich drei Punkte Vorsprung

Hannover unterlag Köln.

Berlin – Tabellenführer Eisbären Berlin hat seinen Vorsprung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf die Adler Mannheim auf drei Punkte ausgebaut. Die Berliner gewannen am Dienstagabend ein Nachholspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg 6:5 (2:1, 4:2, 0:2). Unterdessen kassierten die Hannover Scorpions durch ein 2:3 (1:0, 0:0, 1:3) gegen die Kölner Haie ihre elfte Heimniederlage in Serie und bleiben damit Tabellenletzter.

13.500 Zuschauer in der Arena am Berliner Ostbahnhof sahen ein torreiches Spiel. Barry Tallackson (5. Minute), Vincent Schlenker (5.), Frank Hördler (25.), Daniel Weiß (29.), Laurin Braun (33.) und Darin Olver (38.) schossen die Tore für die Eisbären. Für die Wolfsburger waren John Laliberte (16.), Patrick Pohl (26.) und David Laliberte (24., 49., 57.) als dreifacher Torschütze erfolgreich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/del-spitzenreiter-berlin-erspielt-sich-drei-punkte-vorsprung-34715.html

Weitere Nachrichten

Eishockey

© Nick Jewell, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

Eishockey-WM Schweden Weltmeister

Die Schweiz hat bei der Eishockey-WM in Stockholm und Helsinki eine Sensation verpasst und im Finale gegen Gastgeber Schweden mit 1:5 (1:2, 0:0, 0:3) ...

Saale Bulls Halle - Starbulls Rosenheim

© über dts Nachrichtenagentur

Eishockey Reform der unteren Spielklassen geplant

Das deutsche Eishockey steht vor einer grundlegenden Reform in den unteren Spielklassen. "Wir haben alle juristischen Möglichkeiten geprüft und die ...

Eishockey

© über dts Nachrichtenagentur

Eishockey Schweizer U20-Team zieht in WM-Viertelfinale ein

Das Schweizer Eishockeyteam ist in das Viertelfinale der U20-WM eingezogen. Allerdings mussten die Eidgenossen nach ihrer 3:4-Niederlage gegen Tschechien ...

Weitere Schlagzeilen