Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Ergebnis bricht um mehr als 60 Prozent ein

© dapd

03.04.2012

DekaBank Ergebnis bricht um mehr als 60 Prozent ein

Geringere Erträge von Wertpapieren und steigende Risikovorsorge.

Frankfurt/Main – Die DekaBank, der Fondsanbieter der Sparkassen, hat im vergangenen Jahr rund ein Fünftel weniger erwirtschaftet als geplant. Das Konzernergebnis brach netto sogar um mehr als 60 Prozent auf 254,3 Millionen Euro im Vergleich zu 2010 ein, zeigte der am Dienstag in Frankfurt am Main vorgelegte Geschäftsbericht. Das lag an geringeren Erträgen von Wertpapieren, steigender Risikovorsorge und einem niedrigeren Zinsergebnis.

Die DekaBank hatte außerdem 2010 von verbesserten Bewertungen ihrer Anlagen besonders profitiert und Risikopuffer in Millionenhöhe aufgelöst. Trotz der Staatsschuldenkrise habe die Bank „gut gewirtschaftet“, sagte der kommissarische Vorstandsvorsitzende Oliver Behrens auf der Jahrespressekonferenz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dekabank-ergebnis-bricht-um-mehr-als-60-prozent-ein-48878.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen