Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

De Maizière: „Besiegen können wir den internationalen Terrorismus wohl nicht

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2011

Terrorismus De Maizière: „Besiegen können wir den internationalen Terrorismus wohl nicht“

Berlin – Die Deutschen müssten sich „wohl auf unabsehbare Zeit“ mit der am 11. September 2001 demonstrierten neuen Dimension des Terrorismus als Gefährdung abfinden. Das meinte Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) in einem Video-Interview mit „Leipziger Volkszeitung“. Man habe es seit dem mit „einer neuen Form der Bedrohung der Welt“ zu tun. „Und wir müssen wohl auf unabsehbare Zeit mit dieser Form von Bedrohung leben. Besiegen können wir den internationalen Terrorismus wohl nicht“, sagte de Maizière.

Sehr zurückhaltend äußerte sich der Minister zur Frage der Bundeswehr als Anti-Terror-Armee. „Wir bekämpfen Aufständische in Afghanistan. Darunter sind auch Terroristen“, so de Maizière. „Aber im Innern die Debatte ist beendet, was immer man auch dazu für eine Meinung hat. Es stellt sich diese Frage nicht“, betonte der Minister angesichts früherer Forderungen nach einem Bundeswehr-Einsatz auch im Inneren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/de-maizire-besiegen-koennen-wir-den-internationalen-terrorismus-wohl-nicht-27718.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen