Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2015

de Maizières Asyl-Vorstoß SPD fordert Eingreifen der Kanzlerin

Den Vorstoß des Innenministers sei „inhuman und verantwortungslos“.

Berlin – Nach dem umstrittenen Vorstoß von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), syrischen Flüchtlingen den Familiennachzug zu verbieten, fordert die SPD ein Eingreifen der Kanzlerin.

„Merkel muss dafür sorgen, dass nicht jeden Tag neue Schnapsideen von ihren Unions-Ministern rausgeblasen werden“, sagte der stellvertretende Parteivorsitzende Ralf Stegner der „Bild am Sonntag“. Den Vorstoß des Innenministers bezeichnete Stegner als „inhuman und verantwortungslos“.

Nach den Worten von Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) wird es vorerst keine Veränderungen geben: „Es gilt der Beschluss der drei Parteivorsitzenden, und alle weiteren wesentlichen Beschlüsse werden in der Koalition gemeinsam getroffen.“

Nach Informationen von „Bild am Sonntag“ wurde beim Dreier-Treffen der Parteichefs der Großen Koalition über eine Absenkung des Schutzes von Syrern gesprochen. Allerdings nur als eine mögliche Notfallmaßnahme, wenn der Flüchtlingsstrom in den nächsten Monaten nicht abnimmt. Es sei nicht um eine sofortige Umsetzung gegangen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/de-maizieres-asyl-vorstoss-spd-fordert-eingreifen-der-kanzlerin-90634.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen