Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

26.05.2017

de Maiziere „Aufgeklärter Islam“ kann zum Zusammenhalt beitragen

„Natürlich kann Toleranz und gutes Zusammenleben immer besser werden.“

Berlin – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist der Ansicht, dass ein „aufgeklärter Islam“ zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen kann.

„Der Islam, wenn er ein aufgeklärter, europäischer und der Demokratie zugewandter Islam ist, ist auch Kitt der Gesellschaft“, sagte der Innenminister am Freitag im RBB-„Inforadio“.

Im Rahmen des Kirchentages diskutiert er am Freitag mit einem hochrangigen islamischen Geistlichen aus Ägypten. Er sei sehr froh, dass sich der Scheich dieser Diskussion stelle, sagte de Maizière.

„Natürlich kann Toleranz und gutes Zusammenleben immer besser werden, aber alles in allem glaube ich können wir damit in Deutschland zufrieden sein. Ich sehe allerdings bei einer wachsenden Minderheit Intoleranzen, Rechts wie Links. Vom extremistischen Islam – gegen den Islam. Das macht uns Sorge und wir hoffen, dass die Diskussion dazu beiträgt, diese Tendenzen kleiner zu machen.“

De Maizière erneuerte seine ablehnende Haltung zur Burka, die nicht zur Deutschland gehöre: „Anonymität darf es geben, im Ausnahmefall. Schutz auch vor Bedrängnis. Aber wir sind stolz auf unseren Namen und zeigen unser Gesicht. Das ist Teil unserer demokratischen Kultur.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/de-maiziere-aufgeklaerter-islam-kann-zum-zusammenhalt-beitragen-97334.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen