Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hipster in Berlin-Kreuzberg

© über dts Nachrichtenagentur

28.07.2017

David Beckham „Inzwischen achten mehr Männer auf sich“

„Da hat sich in den letzten zehn Jahren viel verändert.“

London – David Beckham setzt in Sachen Körperpflege zunehmend auf seine Geschlechtsgenossen: „Inzwischen achten mehr Männer auf sich, auf ihre Haut, ihren Look, ihre Ernährung“, sagte der 42-Jährige der „Gala“(Ausgabe 31/2017). „Da hat sich in den letzten zehn Jahren viel verändert.“

Er beobachte jedoch regionale Unterschiede, so der Ex-Fußballprofi, der in England, Spanien, Frankreich und den USA spielte. „Ich weiß, dass Spanier da sehr viel aufmerksamer sind. Das hängt natürlich mit dem Klima zusammen.“

Er selbst brauche weder morgens noch abends viel Zeit im Bad, versichert Beckham: „Es sind weniger als zehn Minuten.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/david-beckham-inzwischen-achten-mehr-maenner-auf-sich-99823.html

Weitere Nachrichten

Berliner Funkturm und Fernsehturm

© über dts Nachrichtenagentur

"Zeit-Magazin" Deborah Feldman fühlte sich erst in Berlin richtig authentisch

Die Schriftstellerin Deborah Feldman hat sich zum ersten Mal richtig authentisch gefühlt, als sie 2014 nach Berlin gezogen ist. Sie sei lange auf der Suche ...

Linkin Park Chester Bennington 2014

© Stefan Brending / CC BY-SA 3.0

Linkin Park Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot. Das berichtete am Donnerstag das für gewöhnlich gut unterrichtete US-Promiportal TMZ. Laut des Berichts soll ...

Frau mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Sängerin Emel Mathlouthi Musik kann die Welt verändern

Die tunesische Sängerin Emel Mathlouthi ist überzeugt, "dass Musik die Welt verändern kann". In Tunesien habe Musik "ganz sicher" dabei geholfen, etwas ...

Weitere Schlagzeilen