Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

David Beckham hat kein Herz für Katzen

© Yahoo

14.09.2011

David Beckham David Beckham hat kein Herz für Katzen

London – Der britische Fußballer David Beckham hat kein Herz für Katzen und verbietet seiner Frau ein solches Haustier.

„Ich hätte gern eine Katze, aber David erlaubt es mir nicht“, sagte sein Frau Victoria der britischen Zeitung „The Guardian“. Der Fußballer habe Angst, das Tier bringe eine tote Maus mit ins Haus. „David ist eher der Typ für Hunde“, sagte Victoria weiter.

Wenn sie schon keine Katze haben darf, zeigt sich Victoria Beckham absolut vernarrt in ihre Tochter Harper. „Ich kann sie einfach nicht alleine lassen. Sie ist einfach zu süß um nicht bei ihr zu sein“, schwärmt die 37.Jährige.

Das Paar besitzt zwei Hunde mit Namen Coco und Scarlett. Zu den Vierbeinern kommen noch vier Kinder, Brooklyn, Romeo, Cruz und Harper.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/david-beckham-hat-kein-herz-fuer-katzen-27937.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen