Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Daueraufenthaltsrecht mangels Sprachkenntnisse abgelehnt

© dapd

25.01.2012

Urteil Daueraufenthaltsrecht mangels Sprachkenntnisse abgelehnt

Klage einer Türkin auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis abgewiesen.

Göttingen – Mangelnde Deutschkenntnisse können nach einem Gerichtsurteil einem dauerhaften Aufenthaltsrecht in der Bundesrepublik entgegenstehen. Das Verwaltungsgericht Göttingen wies in einem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss die Klage einer Türkin auf Erteilung einer Niederlassungserlaubnis ab. Die Frau war 1989 ihrem bereits in Deutschland lebenden Ehemann nachgereist und hatte 2010 ein Daueraufenthaltsrecht beantragt.

Der Landkreis Göttingen lehnte den Antrag mit der Begründung ab, die Frau verfüge nicht über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse und könne sich nicht einmal auf einfache Art mündlich verständigen. Dies sei aber gesetzliche Voraussetzung für eine Niederlassungserlaubnis. Das Verwaltungsgericht schloss sich der Auffassung der Behörde an.

(Aktenzeichen: VG Göttingen 1 A 193/10)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/daueraufenthaltsrecht-mangels-deutscher-sprachkenntnisse-abgelehnt-36226.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen