Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Das Spenden-„Märchen geht weiter

© dapd

11.02.2012

Braunschweig Das Spenden-„Märchen“ geht weiter

Gesamtsumme erhöht sich auf 168.500 Euro.

Braunschweig – Die Spendenserie des unbekannten Wohltäters in Braunschweig setzt sich fort. Nachdem weitere Schenkungen an vier Kirchengemeinden bekannt wurden, erhöhte sich die Gesamtsumme auf 168.500 Euro, wie die “Braunschweiger Zeitung” am Samstag berichtete. In allen Fällen wurde das Bargeld in weißen Briefumschlägen entdeckt.

Seit November verteilt der oder die Unbekannte jeweils bis zu 10.000 Euro an Kirchen, Suppenküchen, Vereine oder hilfsbedürftige Menschen, über die die “Braunschweiger Zeitung” zuvor berichtete. Die Lokalredaktion bekommt inzwischen Besuch von Fernsehteams aus ganz Deutschland und den Niederlanden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/das-spenden-maerchen-geht-weiter-39406.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen