Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Daniel Craig

© wonderferret, Lizenz: dts-news.de/cc-by

26.04.2012

Daniel Craig James Bond „bis zu seinem Tod“

„Ich spiele Bond, bis ich tot umfalle.“

London – Der britische Schauspieler Daniel Craig verkündete noch im letzten Jahr, dass der neue Bond-Film „Skyfall“ sein letzter sein würde: Inzwischen hat er seine Meinung geändert. „Ich spiele Bond, bis ich tot umfalle“, sagte der Hollywoodstar im Gespräch mit der Zeitschrift „TV Movie“. Und das, obwohl die Dreharbeiten ihm offenbar viel abverlangen. „Wir treffen uns hier morgens um sieben Uhr und arbeiten bis um acht Uhr abends“, klagt der Schauspieler am Set in London. Doch die Story soll den Aufwand lohnen.

„Die lange Pause zwischen den Bond-Filmen ermöglichte es uns, schon früh am Drehbuch zu arbeiten. Was wir da gerade zustande bringen, wird super!“, verspricht Craig. Dass Bond nun statt des gewohnten Martini Heineken-Bier trinkt und er selber dafür wirbt, sieht der 44-Jährige ganz professionell: „Wir pflegen Geschäftsbeziehungen zu verschiedenen Firmen, ansonsten könnten wir einen so teuren Film nicht drehen.“ Heineken hätte einen großen Vorteil: „Bond ist ein Trinker, immer schon gewesen.“

Zu den Gerüchten, dass er im Olympia-Eröffnungsfilm auf Wunsch der Queen als Bond auftritt, äußert sich der Star nur ausweichend. „Ich drehe seit sechs Monaten und hatte keine Zeit, die Queen zu besuchen“, sagte Craig. „Ich weiß aber: Die Queen ist ein großer Bond-Fan.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/daniel-craig-will-james-bond-bis-zu-seinem-tod-spielen-52636.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen