Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Daniel Brühl

© über dts Nachrichtenagentur

26.11.2015

Daniel Brühl Es wichtigere Dinge als den Beruf

Es sei r wichtig, die Mitte zu finden.

Berlin – Für Schauspieler Daniel Brühl gibt es wichtigere Dinge als den Beruf. „In diesem Jahr war ich insgesamt nur einen Monat zu Hause, da bleiben einige Dinge auf der Strecke“, sagte Brühl in der Radiosendung „hr3 Bärbel Schäfer“. Es sei daher wichtig, die Mitte zu finden.

Um den Kopf frei zu bekommen, fahre er am liebsten in seine zweite Heimat, einen kleinen Ort bei Barcelona. „Die Leute dort sind so entspannt, weil es sie nicht die Bohne interessiert, was ich mache. Ich kann mich da total entspannen, die Landschaft ist schön, und das Essen ist lecker“.

Seine eigenen Kochkünste seien ausbaufähig, obwohl er Besitzer eines Tapas-Restaurants sei. „Der Laden wäre pleite, wenn ich in der Küche stehen würde“, gibt Brühl zu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/daniel-bruehl-es-wichtigere-dinge-als-den-beruf-91532.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen