Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hochwasser 2013 in Halle Saale Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

05.06.2013

Hochwasser in Halle 30.000 Menschen sollen ihre Häuser verlassen

Der Pegel in der Saalestadt hatte einen historischen Höchststand.

Halle (Saale) – Die Hochwasserlage in weiten Teilen Ostdeutschlands bleibt weiter angespannt: In Halle an der Saale in Sachsen-Anhalt wurden am Mittwoch 30.000 Einwohner des Plattenbaugebiets Neustadt aufgefordert, ihre Wohnungen wegen eines drohenden Dammbruchs zu verlassen. Der Pegel in der Saalestadt hatte in der Nacht zum Mittwoch einen historischen Höchststand von über acht Meter erreicht, Teile der Innenstadt wurden überflutet. Inzwischen sinken die Pegel in Halle aber wieder leicht

Auch in Sachsen ist die Hochwassersituation angespannt, im Norden des Bundeslandes mussten mehrere Dörfer zwangsevakuiert werden, da ein See übergelaufen war. In Dresden gilt die höchste Hochwasserwarnstufe, der Scheitelpunkt des Elbe-Hochwassers soll am Donnerstag die sächsische Landeshauptstadt erreichen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dammbruch-droht-30-000-menschen-sollen-in-halle-ihre-haeuser-verlassen-63133.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Weitere Schlagzeilen