Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.05.2010

Dallas Teenager hebt Grab aus und entwendet Fuß einer Leiche

Dallas – In der texanischen Stadt Dallas hat ein Teenager ein Grab auf einem Friedhof ausgehoben und den Fuß einer Leiche entwendet. Laut Angaben der Polizei habe der 18-Jährige am Donnerstag ein Beil benutzt um den Leichnam zu beschneiden. Zwölf Stunden später hatte sich der Jugendliche selbst gestellt und den Beamten erzählt, er habe einen Fuß in seiner Tasche. Daraufhin zeigte er den Polizisten den Körperteil und führte sie zu dem Friedhof. Dem 18-Jährigen, der wahrscheinlich an einer geistigen Störung leidet, droht jetzt eine Haft- beziehungsweise Geldstrafe wegen Leichenschändung. Er befindet sich im Moment in Polizeigewahrsam.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dallas-teenager-hebt-grab-aus-und-entwendet-fuss-einer-leiche-10180.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen