Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

22.02.2015

Daimler Zetsche glaubt Gerüchte über Apples Autopläne nicht

Begeisterung in der Finanzwelt über eine solche Strategie dürfte sich Grenzen halten.

Berlin – Gerüchte über Apples Autopläne bewegen seit einer Woche die Auto- und IT-Welt. Daimler-Chef Dieter Zetsche glaubt indes nicht daran: „Ich würde es für wahrscheinlicher halten, dass es bei Apples mutmaßlichen Autoplänen nicht so kommt, wie es heißt“, sagte er dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe).

Zum einen sei die Zeit der Konglomerate vorbei. „Zweitens entscheiden auch die Investoren, ob sie sich lieber in schnelllebigen Consumerprodukten oder in langfristigen Investitionsprodukten engagieren wollen“, so der Daimler-Chef. Die Begeisterung in der Finanzwelt über eine solche Strategie dürfte sich Grenzen halten, sagte er.

Gleichwohl sieht Zetsche einen wachsenden Deckungsbereich zwischen der Auto- und der IT-Industrie, der neues Potenzial ermögliche. Ein Konfliktfeld könnten hier jedoch die Daten sein. „Wir müssen sehr genau hinsehen, wann welche Daten zu welchem Zweck generiert werden“, warnte der Daimler-Chef.

Beim autonomen Fahren entstehen beispielsweise durch Sensoren sehr viele Daten, die ausschließlich dazu dienen, das Auto sicher durch den Verkehr zu lenken. „Das Vertrauen, das der Kunde auf uns beim Thema Sicherheit setzt, gilt ganz besonders für die Sicherheit seiner Daten“, sagte Zetsche.

Daimler ist seit mehr als 20 Jahren im Silicon Valley vertreten, inzwischen mit einer dreistelligen Zahl an Ingenieuren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/daimler-zetsche-glaubt-geruechte-ueber-apples-autoplaene-nicht-79022.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen