Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.08.2010

Dagestan Offenbar zwei Journalisten vermisst

Machatschkala – In der russischen Republik Dagestan im Nordkaukasus werden offenbar zwei Journalisten vermisst. Örtlichen Medienberichten zufolge seien zwei Mitarbeiter eines islamischen Verlages seit Freitag verschwunden. Sie hätten ihr Büro im Zentrum der Hauptstadt Machatschkala am Freitag aus dienstlichen Gründen verlassen, seitdem fehlt von beiden jegliche Spur. Ebenso seien beide nicht über ihr Handy erreichbar.

Abduraschid Magomedow, Innenminister Dagestans sagte am Sonntag, dass die Behörden nichts vom Verbleib der Reporter wissen. Die Angehörigen der Vermissten hätten bereits das Zentrum zur Bekämpfung des Extremismus alarmiert, teilte der Minister mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dagestan-offenbar-zwei-journalisten-vermisst-13416.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen