Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.12.2009

c’t special „Digitale Fotografie“ als Abo-Zeitschrift

Hannover (pressebox) – Im Frühjahr 2010 bringt das Computermagazin c’t einen Print-Ableger zum Thema „Digitale Fotografie“ auf den Markt. Mit zwei bis drei Monaten Abstand wird das Magazin vier Mal erscheinen und auch im Abonnement zu haben sein. Das neue Periodikum des Heise Zeitschriften Verlags startet mit einer Druckauflage von 95.000 Exemplaren.

„Nach dem außergewöhnlichen Erfolg einzelner Hefte zum Thema ,Digitale Fotografie‘ ist es eine logische Konsequenz, daraus ein Periodikum zu entwickeln“, erläutert Dr. Adolf Ebeling, Chefredakteur der c’t-Sonderhefte. „Dieser Schritt zeigt einmal mehr die anhaltende Bedeutung von Print-Erzeugnissen“, ergänzt Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer des Heise Zeitschriften Verlags. „Unsere Inserenten finden in einem hochwertigen redaktionellen Umfeld eine themenaffine Leserschaft – vom Hobby- bis zum ambitionierten Digital-Fotografen.“

Jede Ausgabe der c’t-Themenheft-Reihe „Digitale Fotografie“ wird verschiedene Workshops und Tutorials enthalten. Hinzu kommen Kameratests sowie eine vielfältige Themenauswahl rund um digitale Fotografie. Unterwasserfotografie, Lichtmalerei, Portrait-Fotografie und Gestaltung mit Schärfe sind nur einige der geplanten Themenschwerpunkte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ct-special-digitale-fotografie-als-abo-zeitschrift-4978.html

Weitere Nachrichten

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Stopp der Vorratsdatenspeicherung Unions-Fraktionsvize Harbarth kritisiert Bundesnetzagentur

Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Stephan Harbarth, hat die Entscheidung der Bundesnetzagentur zum Stopp der Vorratsdatenspeicherung als ...

Heiko Maas SPD 2017

© Sandro Halank / CC BY-SA 3.0

"Ehe für alle" Maas fordert Kritiker zum Einlenken auf

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat die Kritiker der "Ehe für alle" aufgefordert, ihren Widerstand gegen das Vorhaben aufzugeben. Maas sagte der ...

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Weitere Schlagzeilen