Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CSU will freiwilligen Austritt aus Euro-Zone

© dapd

12.02.2012

Griechenland CSU will freiwilligen Austritt aus Euro-Zone

“Marshallplan” für den Wiederaufbau der griechischen Wirtschaft gefordert.

Berlin – Die CSU will für den Fall, dass die griechische Regierung von der EU geforderte Reformen nicht durchsetzt, ein freiwilliges Ausscheiden des Landes aus dem Euro. “Wir müssen für den nicht auszuschließenden Fall Vorkehrungen treffen, dass die griechische Politik die versprochenen Reformen nur mangelhaft oder überhaupt nicht umsetzt und Griechenland deshalb nicht wieder auf die Beine kommt”, sagte Generalsekretär Alexander Dobrindt der Zeitung “Bild am Sonntag”.

Dobrindt fügte hinzu: “Dann müsste man die griechische Regierung überzeugen, dass ein geordnetes Ausscheren aus dem Euro für ihr Land besser ist als ein drohender, unkontrollierter Kollaps.”

Für einen solchen Fall schlägt der CSU-Generalsekretär einen Notrettungsplan vor. Erst solle ein Schuldenschnitt erfolgen, dann ein “Marshallplan” für den Wiederaufbau der griechischen Wirtschaft umgesetzt werden. Schließlich solle Griechenland eine Rückkehrperspektive in den Euro gegeben werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-will-freiwilligen-austritt-aus-euro-zone-39531.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen