Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

EU-Fahnen

© über dts Nachrichtenagentur

23.10.2017

CSU-Vize Weber Jamaika-Koalition soll Europa reformieren

Weber appellierte an die Verständigungsbereitschaft der beteiligten Parteien.

Berlin – Vor der nächsten Sondierungsrunde für eine Jamaika-Koalition hat der stellvertretende CSU-Vorsitzende Manfred Weber die Verhandlungspartner dazu aufgerufen, sich auf einen Reformkurs für Europa zu verständigen.

Die neue Regierung müsse „den positiven Geist, den unter anderem Frankreichs Staatspräsident Macron gesetzt hat, aufgreifen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). Eine mögliche Jamaika-Koalition müsse ein klares Zeichen des Aufbruchs und Gestaltens in Europa senden.

Weber appellierte an die Verständigungsbereitschaft der beteiligten Parteien. Die bevorstehenden Gespräche würden „kompliziert“. Deshalb sei der Wille zum Kompromiss notwendig, so der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament.

In einem Europa, das durch Instabilität geprägt sei, brauche Deutschland eine stabile Regierung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-vize-weber-jamaika-koalition-soll-europa-reformieren-103323.html

Weitere Nachrichten

Botschaft der Türkei in Deutschland

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht BAMF wurde früh vor Türkei-Spitzeln gewarnt

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat bereits Anfang August Hinweise erhalten, wonach türkischstämmige Mitarbeiter Informationen über ...

Sebastian Kurz

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Brok warnt Kurz vor übermäßigem FPÖ-Einfluss

Elmar Brok (CDU) hat vor den anstehenden Koalitionsgesprächen in Österreich den ÖVP-Chef Sebastian Kurz ermahnt, Distanz zur FPÖ zu wahren. "Es ist Herrn ...

Russisches Kriegsschiff

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato stellt Verteidigungsfähigkeit gegenüber Russland infrage

Die Nato sieht sich einer militärischen Auseinandersetzung mit Russland offenbar nicht gewachsen. Zu diesem Schluss kommt ein geheimer Nato-Bericht, wie ...

Weitere Schlagzeilen