Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

11.06.2017

CSU Verkehrsminister gegen Führerschein-Tests für Senioren

„Ältere Menschen bauen deutlich weniger schwere Unfälle als andere Autofahrer.“

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat sich gegen verpflichtende Führerschein-Tests für Senioren ausgesprochen.

„Unsere Statistiken zeigen: Ältere Menschen bauen deutlich weniger schwere Unfälle als andere Autofahrer“, sagte Dobrindt „Bild am Sonntag“. „Ob jemand sicher Auto fährt, hängt nicht vom Geburtsdatum ab. Mit mir wird es keine Führerschein-Pflicht-Tests für Senioren geben.“

Eine Mehrheit der Deutschen sieht das anders. 70 Prozent der Bundesbürger befürworten, dass Senioren gesetzlich dazu verpflichtet werden, ihre Fahrtüchtigkeit regelmäßig überprüfen zu lassen. 26 Prozent sind dagegen (weiß nicht: 4 Prozent). Dies geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag für „Bild am Sonntag“ hervor.

Für die Umfrage hat Emnid am 09. Juni genau 500 Personen befragt. Frage: „Sollten Senioren gesetzlich dazu verpflichtet werden, ihre Fahrtüchtigkeit regelmäßig überprüfen zu lassen?“ Die Auswahl der Befragten sei „repräsentativ“, teilte das Institut mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-verkehrsminister-gegen-fuehrerschein-tests-fuer-senioren-97974.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen