Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2015

CSU Seehofer greift EU-Kommission wegen Maut-Veto scharf an

„Ich bin bitter enttäuscht.“

Berlin – CSU-Chef Horst Seehofer greift die EU-Kommission wegen ihres Verfahrens gegen die geplante Pkw-Maut in Deutschland scharf an. „Ich bin bitter enttäuscht“, sagte der bayerische Ministerpräsident der „Bild am Sonntag“. „Die neue EU-Kommission wollte näher an die Menschen heranrücken, mit ihrem Veto gegen die Maut hat sie das Gegenteil getan.“

Seehofer stellt sich demonstrativ hinter Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU): „Er hat eine große Leistung vollbracht. Darum werden wir ihn auch nachhaltig bei der Auseinandersetzung mit der EU unterstützen.“

Wann die Maut kommt, ist laut Seehofer allerdings offen: „Wer jemals mit dem europäischen Apparat Erfahrungen gesammelt hat, weiß, dass man keine Zeitprognose abgegeben kann.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-seehofer-greift-eu-kommission-wegen-maut-veto-scharf-an-85089.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen