Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

27.05.2017

CSU Schmidt will mehr Engagement der Kirchen auf dem Land

„Die Kirche sollte wieder mehr Orientierung geben.“

Berlin – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) fordert von den Kirchen mehr Engagement im ländlichen Raum.

„Ich kann an die Kirchen nur appellieren, sich nicht auf die Städte zu fokussieren, sondern sich gerade auch auf Regionen zu konzentrieren, wo das Potenzial für Populisten besonders groß ist“, sagte Schmidt der „Welt am Sonntag“.

Gerade in ländlichen Regionen Sachsen-Anhalts und Mecklenburg-Vorpommerns hatte die AfD bei den zurückliegenden Landtagswahlen einen besonders hohen Stimmenanteil erzielt.

Schmidt verwies darauf, dass Schule, Gasthaus und Kirche in ländlichen Regionen früher bestimmende Elemente mit wichtigen sozialen Funktionen gewesen seien. Doch die Kirchen ziehen sich zunehmend aus der Fläche zurück. „Die Kirche sollte wieder mehr Orientierung geben“, sagte Schmidt.

Seine Forderung bezieht er dabei ausdrücklich auch auf die Landwirtschaft. Die Kirchen sind mit rund 600.000 Hektar die größten Besitzer von Agrarflächen in Deutschland. „Im Bereich Landwirtschaft kann die Kirche zu einer Versachlichung der Debatte und zur gesellschaftlichen Wertschätzung der Landwirte einen großen Beitrag leisten.“

Auf dem Evangelischen Kirchentag hatte der Minister mit Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter über die künftige Ausrichtung der Agrarpolitik diskutiert. Einig waren sich beide, dass kleine Höfe stärker gefördert werden müssen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-schmidt-will-mehr-engagement-der-kirchen-auf-dem-land-97371.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen