Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Michelbach erwartet keine klaren Lösungen

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

20.07.2011

Euro-Sondergipfel Michelbach erwartet keine klaren Lösungen

Einigung über mögliche Lösungsansätze und erste Skizzen erwartet.

Berlin – Für den CSU-Politiker Hans Michelbach ist eine klare EU-Lösung für das Griechenland-Problem nicht in Sicht. „Ich teile da eher die Zurückhaltung der Kanzlerin“, sagte der Sprecher des CSU-Wirtschaftsflügels der Onlineausgabe des „Handelsblattes“. „Wir haben nicht ewig Zeit, aber wir haben Zeit genug für eine gut überlegte Lösung. Wir sollten auch nicht vergessen, dass noch andere Staaten mit einer Schuldenkrise kämpfen – und eine griechische Lösung darf diese Staaten nicht aus dem Tritt bringen.“

Statt einer klaren Entscheidung erwarte er von dem Euro-Sondergipfel vielmehr eine Einigung über mögliche Lösungsansätze und erste Skizzen, wie eine Lösung aussehen könnte. „Aber es wäre illusorisch anzunehmen, dass am Ende der Beratungen die fertige Lösung steht. Dazu ist das Thema zu komplex.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-politiker-michelbach-erwartet-von-eu-gipfel-keine-klaren-loesungen-23987.html

Weitere Nachrichten

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Gesetz gegen Hass im Netz Grüne warnen vor Schnellschuss

Konstantin von Notz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag, kritisiert die Vorgehensweise von Justizminister Heiko Maas (SPD), ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Rechtsausschuss macht Weg für Abstimmung frei

Der Rechtsausschuss des Bundestages hat dem Parlament mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen die Annahme eines Gesetzentwurfes des Bundesrates zur "Ehe ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Forsa-Umfrage Union erreicht wieder 40-Prozent-Marke

Die Union aus CDU und CSU legt in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter zu: Im "Stern"-RTL-Wahltrend gewinnt sie einen ...

Weitere Schlagzeilen