Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CSU: Ordnungsamt soll gegen Berliner Auto-Brandstifter auf Nachtstreife gehen

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

20.08.2011

Brandanschläge CSU: Ordnungsamt soll gegen Berliner Auto-Brandstifter auf Nachtstreife gehen

Berlin – Die CSU fordert, gegen die Auto-Brandstiftungen in Berlin Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf nächtliche Streife zu schicken. Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte „Bild am Sonntag“: „So kann es mit den Auto-Brandstiftungen in Berlin nicht weiter gehen. Um das Eigentum der Bürger zu schützen, müssen die Ordnungsämter ihre vielen Mitarbeiter, die sonst überall in der Stadt die Parkautomaten überwachen, zu nächtlichen Patrouillendiensten gegen die Brandstifter heranziehen.“

Der Christsoziale hält es auch für denkbar, dass die Berliner Polizei von kommerziellen Security-Unternehmen verstärkt wird: „Da Berlin in den letzten Jahren massiv Polizei-Planstellen abgebaut hat, muss man auch über den Einsatz privater Sicherheitsdienste nachdenken.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-ordnungsamt-soll-gegen-berliner-auto-brandstifter-auf-nachtstreife-gehen-26376.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesamt für Verfassungsschutz Maaßen warnt weiter vor Gefahr islamistischer Terroranschläge

Nach dem Anschlag von Manchester ist das Risiko von Terroranschlägen auch in Deutschland nach Einschätzung des Verfassungsschutzes unverändert hoch. "Ich ...

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Oppermann warnt deutsche Geheimdienste vor Trump

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat Zweifel an der Geheimdienstzusammenarbeit mit den USA geäußert. Präsident Donald Trumps "willkürlicher Umgang mit ...

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laschet lässt sich in Mode-Fragen von Sohn beraten

Der designierte nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) lässt sich in Kleidungsfragen von seinem ältesten Sohn beraten. "Johannes gibt ...

Weitere Schlagzeilen