Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Linke-Bundestagsfraktion

© dts Nachrichtenagentur

27.10.2012

Linke CSU ist Bedrohung für Pressefreiheit

„Vorgehen der CSU ist ein Angriff.“

Berlin – Die CSU ist nach Ansicht des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Ulrich Maurer, „eine veritable Bedrohung für die Presse- und Meinungsfreiheit“ in Deutschland. Es stelle sich die Frage, ob die CSU „noch auf dem Boden des Grundgesetzes“ stünde, so Maurer mit Blick auf weitere Versuche aus der CSU, Programminhalte im öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu beeinflussen.

„Das Vorgehen der CSU ist ein Angriff auf das Konstrukt des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. So, wie die CSU versucht hat, kritische Berichterstattung zu verhindern, führt sie Partei- und Staatsferne des öffentlich-rechtlichen Rundfunks endgültig ad absurdum“, sagte Maurer weiter.

Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte zuvor in ihrer Samstagausgabe berichtet, dass die Sprecherin von Markus Söder (CSU) im März 2011 beim Bayerischen Rundfunk interveniert habe, nachdem dieser einen kritischen Beitrag über Söder, der zum damaligen Zeitpunkt bayerischer Umweltminister war, gesendet hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-ist-bedrohung-fuer-pressefreiheit-56928.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen