Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Burka

© US Air Force / gemeinfrei

11.08.2016

CSU Mayer gegen Burka-Verbot

„Nicht das zentrale Thema.“

Berlin – Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer (CSU), hat sich gegen Forderungen zur Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft und zur Einführung eines Burka-Verbots gewandt, die aus einem Entwurf der für die kommende Woche geplanten „Berliner Erklärung“ der Innenminister von CDU und CSU hervorgehen.

Er sei zwar „kein Freund“ der auf Wunsch der SPD eingeführten und seit 2014 geltenden Regelung, der zufolge Kinder ausländischer Eltern zwei Staatsbürgerschaften haben können, wenn sie mindestens acht Jahre in Deutschland gelebt haben, sagte Mayer dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel“ (Freitagausgabe).

Dennoch sei dies – ähnlich wie ein mögliches Burka-Verbot – „nicht das zentrale Thema“ angesichts unterschiedlicher Herausforderungen wie der Flüchtlingskrise, der Integration von Migranten und der Terrorgefahr, sagte Mayer weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-innenpolitiker-mayer-gegen-burka-verbot-94812.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen