Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

06.03.2015

CSU Dobrindt unterstützt Pläne für Leipzig als BER-Ausweichflughafen

„Ich habe Sympathie für den Vorschlag.“

Berlin – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) unterstützt die Pläne der Landesregierung Sachsens, den Flughafen Leipzig als Berliner Ausweichflughafen zu positionieren.

„Ich habe Sympathie für den Vorschlag vom sächsischen Ministerpräsidenten Tillich, über Synergien zwischen Leipzig und dem BER nachzudenken“, sagte Dobrindt der „Welt“. „Wenn Sachsen jetzt weitere Überlegungen anstellt und Konzepte entwickelt, kann man da nichts dagegen haben“, sagte der Minister weiter.

Zuvor hatte der Dresdner Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU) angekündigt, ein Konzept für die Zusammenarbeit mit dem noch unfertigen Berliner Flughafen BER erarbeiten.

Über die Vorteile des Leipziger Flughafens für Berlin-Reisende hatte Tillich der „Welt“ gesagt: Eine 50-minütige Bahnanbindung vom Flughafen Leipzig-Halle zum Hauptbahnhof in Berlin sei „eine durchaus akzeptable Zeit für Flugreisende“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-dobrindt-unterstuetzt-plaene-fuer-leipzig-als-ber-ausweichflughafen-79778.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen