Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball-Europameisterschaft 2012

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

23.06.2012

Fußball-EM 2012 CSU-Chef Seehofer glaubt an EM-Titel

„Unsere Nationalmannschaft ist eine wahre Spielmaschine aus Intelligenz und Kraft.“

Berlin – Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer glaubt nach dem Viertelfinal-Erfolg gegen Griechenland an den Titelgewinn der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft. „Nach diesem Spiel kann man vom Europameister Deutschland träumen. Unsere Nationalmannschaft ist eine wahre Spielmaschine aus Intelligenz und Kraft“, sagte der Minister im Interview mit der „Bild am Sonntag“.

Die deutsche National-Elf hat Griechenland im Viertelfinale mit 4:2 besiegt. Nun trifft das Team von Bundestrainer Joachim Löw auf den Sieger aus der Partie England gegen Italien. Anpfiff ist hier am Sonntag um 20:45. Das Finale findet dann am 1. Juli in Kiew statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-chef-seehofer-glaubt-an-em-titel-54971.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Weitere Schlagzeilen