Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CSU-Chef Seehofer fordert Beteiligung privater Gläubiger

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

18.06.2011

Griechenland CSU-Chef Seehofer fordert Beteiligung privater Gläubiger

Berlin – Nach dem Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy pocht CSU-Chef Horst Seehofer weiter auf eine Beteiligung privater Gläubiger. „Mir sagen Experten seit einem Jahr, dass eine Umschuldung Griechenlands nötig ist. Jetzt ist die Zeit für den Beginn einer Beteiligung privater Gläubiger gekommen“, sagte Seehofer dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“.

Aus den Koalitionsfraktionen im Bundestag hagelt es unterdessen Kritik, weil Kanzlerin Merkel gegenüber Sarkozy auf eine nur freiwillige Beteiligung privater Gläubiger eingeschwenkt ist. „Das ist nicht die Gläubigerbeteiligung, die der Bundestag gefordert hat“, sagt Frank Schäffler, Finanzpolitiker der FDP. Der CDU-Finanzpolitiker Manfred Kolbe spricht gar von einem „Etikettenschwindel“: „Wir brauchen einen Schuldenschnitt, und den wird es freiwillig nicht geben.“

Der CSU-Europaexperte Thomas Silberhorn fordert deshalb „verbindliche Regeln mit einer zwingenden Beteiligung privater Gläubiger“. Der Unions-Chefhaushälter Norbert Barthle mahnt zur Eile. „Wenn wir noch lange warten, sind kaum noch Anleihen in der Hand privater Gläubiger. Dann schultern die Steuerzahler allein die Rettung Griechenlands.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/csu-chef-seehofer-fordert-beteiligung-privater-glaeubiger-21923.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen