Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Rapper Cro

© Der Robert, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

24.05.2013

Media Control Cro meistgestreamter Künstler

Rapper liegt damit noch vor Macklemore und David Guetta.

Berlin – Der Rapper Cro belegt Platz eins der meistgestreamten Videos. Das ist das Ergebnis einer Studie des Marktforschungsunternehmens Media Control. Der Musiker liegt damit noch vor Macklemore und David Guetta, die auf den Plätzen zwei und drei landen.

Basis der Streaming-Charts sind sowohl werbefinanzierte als auch Premium On-Demand-Musik-Streams ab einer Länge von 30 Sekunden. Viele Interpreten sind dabei mit mehreren Songs gleichzeitig platziert. So belegt US-Rapper Macklemore insgesamt sechs Plätze und Black Eyed Peas-Sänger Will.i.am fünf Positionen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cro-meistgestreamter-kuenstler-62974.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

"Keine Nacht für Niemand" Kraftklub neue Nummer eins der Album-Charts

Die Chemnitzer Band Kraftklub ist mit ihrem Album "Keine Nacht für Niemand" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Cro Rock am Ring 2013

© Achim Raschka / CC BY-SA 3.0

Rock am Ring Veranstalter Lieberberg verteidigt Wutrede

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg hat seine Wutrede vom Freitagabend verteidigt. "Keiner ist davor gefeit, von der falschen Seite vereinnahmt zu ...

Weitere Schlagzeilen