Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fußballstar mit Motorschaden

© dapd

09.03.2012

Cristiano Ronaldo Fußballstar mit Motorschaden

Cristiano Ronaldos Lamborghini abgeschleppt.

London – Cristiano Ronaldo (27), Fußballstürmer bei Real Madrid, ist von seinem Lamborghini arg im Stich gelassen worden. Einem Bericht der britischen Tageszeitung „The Sun“ zufolge sprang der 240.000 Euro teure Sportwagen nicht mehr an, als Ronaldo von einer Nachtclubparty in Madrid nach Hause fahren wollte. Er habe dort den Geburtstag seines Teamkollegen Pepe gefeiert und zuvor einen Werbespot für eine spanische Bank gedreht.

Ronaldo rief der Zeitung zufolge den Abschleppdienst, deren Mitarbeiter den Superschlitten – mit unverhohlenem Grinsen – aufluden. Grund zur Trauer muss der Fußballstar nicht haben. Mit einem Tagesgehalt von rund 20.000 Euro könne er sich die Reparatur an seinem Lamborghini bestimmt leisten und wenn nicht, hat er in zwölf Tagen das Geld für einen Neuen zusammen, äzt das Blatt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cristiano-ronaldo-fussballstar-mit-motorschaden-44839.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen