Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

09.11.2010

Courtney Love kommt nackt zum Interview

Los Angeles – Die Rocksängerin Courtney Love ist am Dienstag splitterfasernackt zu einem Interview mit der „New York Times“ erschienen. Der Reporter der Tageszeitung teilte mit, die 46-Jährige sei plötzlich in das Hotelzimmer gestolpert. In der einen Hand habe sie ein Kleid gehabt und an der anderen den deutschen Neo-Expressionismus-Künstler Anselm Kiefer.

„Kurz nach 20 Uhr platzte Courtney in den Raum mit einem Marchesa-Kleid. Sie war komplett nackt und musste sich an Kiefer anlehnen, um nicht hinzufallen. Sie ging einmal im Raum umher und stolzierte nackt an einem Fotografen, einem Assistenten, einem Friseur und mir vorbei“, so der Journalist. Letztlich habe sie sich ein durchsichtiges Kleid übergezogen, das aber auch so gut wie nichts verhüllte. Love ist die Witwe von Nirvana-Sänger Kurt Cobain, der 1994 Selbstmord beging.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/courtney-love-kommt-nackt-zum-interview-16981.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen