Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

16.06.2010

„Mix Me In2“ – Countrysängerin Taylor Swift stellt eigene iPhone-App vor

Los Angeles – Die US-Countrysängerin Taylor Swift hat ihre eigene Applikation für das iPhone vorgestellt. Mit dem Programm „Mix Me In2“ können Nutzer Songs der Sängerin neu abmischen oder auch zu Playback-Musik selbst aufnehmen. Gleichzeitig enthält die App fünf unveröffentlichte Versionen ihrer Lieder, etwa im Rock- oder Akustikstil.

„Ich liebe es, mit Musik zu spielen und ich liebe es, Musik zu machen“, so Swift über ihre App. „Ich denke `Mix Me In2` wird ein großartiger Weg für Fans sein, Spaß beim Interagieren mit meiner Musik zu haben und sich neue Versionen meiner Songs anzuhören.“

Die Sängerin hatte bei der diesjährigen Verleihung der Grammy Awards gleich vier Auszeichnungen gewonnen. In Deutschland schaffte es ihr aktuelles Album „Fearless“ auf Platz zwölf der Charts.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/countrysaengerin-taylor-swift-stellt-eigene-iphone-app-vor-10872.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen