Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

11.11.2012

2. Bundesliga Cottbus gewinnt Ostderby gegen Dresden mit 2:0

4. Pleite in Folge für Dynamo.

Cottbus – Der FC Energie Cottbus hat das Ostderby in der 2. Bundesliga gegen Dynamo Dresden mit 2:0 gewonnen. Sörensen hatte die Lausitzer mit einem Treffer in der siebten Minute früh auf die Siegerstraße gebracht: Adlung wird von seinem Gegenspieler nur halbherzig angegriffen und kann dadurch in die Mitte flanken, wo sich Sörensen am Fünf-Meter-Raum durchsetzen und den Ball zum 1:0 einnicken kann.

In der 30. Minute entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter für Energie, Gueye hatte Bittroff das Standbein weggezogen. Banovic lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und versenkt den fälligen Strafstoß sicher zum 2:0 für die Hausherren. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Sachsen deutlich besser und erspielten sich gute Offensivaktionen, ehe sie sich in der 77. Minute mit einer Gelb-Roten Karte selbst schwächten: Solga, nur drei Minuten zuvor eingewechselt, holt Engel von den Beinen und sieht die Ampelkarte, nachdem er kurz zuvor bereits Gelb gesehen hatte.

In Unterzahl konnten die Dynamo-Spieler die vierte Pleite in Folge nicht mehr verhindern und stehen nun auf dem Relegationsplatz, während Cottbus mit dem Drittplatzierten 1. FC Kaiserslautern nach Punkten gleichzieht.

In den weiteren Partien schlägt der FC Ingolstadt Jahn Regensburg mit 4:2, während der FSV Frankfurt vor heimischem Publikum mit 0:1 gegen 1860 München verliert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cottbus-gewinnt-ostderby-gegen-dresden-mit-20-57131.html

Weitere Nachrichten

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Weitere Schlagzeilen