Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wrack droht derzeit nicht abzurutschen

© dapd

23.01.2012

Costa Concordia Wrack droht derzeit nicht abzurutschen

Somit kann die Suche nach Vermissten fortgesetzt werden.

Giglio – Das havarierte Kreuzfahrtschiff “Costa Concordia” befindet sich nach Aussage des italienischen Katastrophenschutzes in stabiler Lage und droht nicht abzurutschen. Somit könne die Suche nach Vermissten fortgesetzt und auch mit der Entsorgung des Treibstoffs aus dem Schiff begonnen werden, sagte Franco Gabrielli am Montag. Letzteres könne frühestens am Dienstag beginnen, hieß es weiter. Die Such- und Rettungsmission werde bis zum Abschluss weiter betrieben, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Dies gelte trotz der gesundheitlichen Bedenken für die Taucher aufgrund von sich zersetzenden Nahrungsmitteln.

Bislang ist der Tod von 13 Menschen bei dem Unglück vom 13. Januar bestätigt. 19 Personen gelten offiziell als vermisst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/costa-concordia-droht-derzeit-nicht-abzurutschen-35694.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen