Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Fußball-WM Botschaft für mehr Freiheit von Frauen

© dts Nachrichtenagentur

25.06.2011

Cornelia Pieper Fußball-WM Botschaft für mehr Freiheit von Frauen

„Frauenrechte sind Menschenrechte.“

Berlin – Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Cornelia Pieper, sieht in der am Sonntag beginnenden FIFA-Frauenfußballweltmeisterschaft in Deutschland auch eine Chance, Frauenrechten weltweit mehr Gehör zu verschaffen. „Frauenrechte sind Menschenrechte. Deshalb hat die Frauenfußballweltmeisterschaft auch eine Botschaft für mehr Freiheit und Chancengleichheit von Frauen“, erklärte Pieper am Samstag.

„Das Auswärtige Amt fördert insbesondere den Frauenfußball in Afrika und im Nahen Osten, wo Frauen häufig noch von Gewalt betroffen sind und unter Benachteiligung leiden.“ Um den Frauenfußball in der Region zu stärken, hatte das Auswärtige Amt 2010 unter anderem den Arabia Cup gefördert, an dem acht Frauen-Fußballnationalmannschaften aus der arabischen Welt teilnahmen.

Pieper forderte die Regierungen der teilnehmenden Staaten auf, freie Berichterstattung über die Weltmeisterschaft zu gewährleisten: „Presse- und Meinungsfreiheit gehören zum Geist der Frauenfußballweltmeisterschaft. Daher ist es entscheidend, dass alle Medien ungehindert berichten können.“

In diesem Zusammenhang erneuerte Pieper ihren Appell an die Behörden von Äquatorial-Guinea, das beschlagnahmte Filmmaterial eines ZDF-Teams, das über Frauenfußball in dem Land recherchiert hatte, freizugeben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cornelia-pieper-frauenfussball-wm-sendet-botschaft-fuer-mehr-freiheit-von-frauen-22627.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Weitere Schlagzeilen