Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

17.03.2010

Corey Haim Festnahme im Zusammenhang mit Tod

Los Angeles – Im Zusammenhang mit dem Tod des Schauspielers Corey Haim hat die Polizei in Kalifornien eine verdächtige Person festgenommen. Das bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft heute in Los Angeles. Bereits letzte Woche war bekannt geworden, dass Haims Tod mit einem illegalen Drogenring in Verbindung stehen könnte. So gab es Hinweise darauf, dass der Schauspieler regelmäßig zu verschiedenen Ärzten und Apothekern ging, um sich Medikamente verschreiben zu lassen. Außerdem wurden gefälschte Rezepte gefunden, die auf seinen Namen ausgestellt waren. Seine Familie hingegen bestreitet die Vorwürfe. Der 38-Jährige war letzten Mittwoch an einer Überdosis Medikamente verstorben. Haim hatte bereits in den 90er Jahren mit Drogenproblemen zu kämpfen. Seine größten Erfolge feierte er in den späten 80er Jahren. Bekannt wurde er mit Filmen wie „The Lost Boys“ und „Blown Away“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/corey-haim-festnahme-im-zusammenhang-mit-tod-8423.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen