Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

23.02.2010

Competition Pro USB Joystick + Game-Collection „99 Best of C64 Classix®“

Weertzen (pressebox) – Der bekannteste Joystick aller Zeiten feiert sein Comeback. Mit einer Sammlung der populärsten C64 Klassiker im Gepäck lässt der SPEEDLINK® Competition Pro USB die Computerspieler der ersten Stunde ins Schwärmen geraten. Videospieler der ersten Stunde werden ihn kennen! Der COMPETITION PRO für die Systeme Commodore 64 (C64) und Amiga eroberte in den Achtzigern die Gunst der Spielergemeinde und entwickelte sich zum erfolgreichsten Joystick aller Zeiten. Und was damals mit dem Joystick aller Joysticks begann, hat sich für viele Gamer zur lebenslangen Leidenschaft entwickelt. Für manch einen ist der Competition Pro so etwas wie die erste Liebe des Lebens.

Bereits bekannt im typischen, schwarzroten Design, stellt SPEEDLINK in diesem Jahr den legendären Stick in der Farbkombination Transparent-Rot vor. Zu C64- und Amiga-Zeiten eine Rarität, war diese Version schon damals etwas ganz besonderes. Die extreme Haltbarkeit und das charakteristische Klicken der Mikroschalter waren von jeher seine Markenzeichen. Auch die jetzige Version ist mit einem extrem stabilen, federgelagerten Metallstick sowie Mikroschaltern ausgestattet. Wie sein Vorbild kennt der Competition Pro USB nur acht Richtungen und eine Feuertaste als Eingabebefehle. Um für Links- und Rechtshänder geeignet zu sein, sind je zwei große und kleine Tasten vorhanden. Das für viele Amiga-Spiele benötigte Dauerfeuer kann per Tastendruck aktiviert werden. Ein Treiber ist für die Installation nicht nötig.

Die dazu passende Spielesammlung aus dem Hause magnussoft® umfasst insgesamt 99 Spiele. Darunter fallen auch allseits bekannte Spiele wie Paperboy, Turrican, Defender of the Crown* oder Cybernoid. Jeder, der bereits einen Original Competition Pro in den Händen gehalten hat, wird sich an ein paar dieser Spiele erinnern. Ab sofort ist das SPEEDLINK Bundle aus Competition Pro USB Joystick und Game Collection „99 best of C64 Classix®“ für den PC für den empfohlenen Verkaufspreis von 17,99 Euro in Europa erhältlich.

Kurzübersicht

– Digitaler USB Joystick mit Mikroschaltern
– umfangreiche Spielesammlung mit 99 C64 Klassikern
– 4 Tasten mit dem originalen 80er Sound
– mit zuschaltbarem Autofeuer
– extrem stabiler, federgelagerter Stick aus Metall
– kein Treiber notwendig
– Empf. Verkaufspreis: 17,99 Euro

Über Jöllenbeck GmbH

Die Jöllenbeck GmbH ist einer der führenden Hersteller von Office & Entertainment Peripherie in Europa. Seit Gründung positioniert sich Jöllenbeck sehr erfolgreich im Bereich PC-, Videospielkonsolen- und Handheld-Zubehör. Das Produktportfolio der Eigenmarke SPEEDLINK umfasst Sound Systeme, Headsets, Mäuse, Mauspads, Tastaturen, Gamepads, Joysticks und weitere Zubehörprodukte. Die SPEEDLINK Produkte bestechen durch die Kombination neuartiger Technologien mit exzellentem Design und hervorragender Funktionalität. Jöllenbeck ist mit SPEEDLINK in über 35 Ländern weltweit vertreten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/competition-pro-usb-joystick-game-collection-99-best-of-c64-classix-7449.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen