Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Commonwealth stimmt Änderung britischer Thronfolge zu

© dts Nachrichtenagentur

28.10.2011

David Cameron Commonwealth stimmt Änderung britischer Thronfolge zu

Bisher wurden männliche Nachkommen stets für die Spitze der Monarchie bevorzugt.

Perth – Im Rahmen des Commonwealth-Gipfels haben die Vertreter der 54 angehörigen Staaten einer Änderung der britischen Thronfolge zugestimmt. Das teilte der britische Premierminister David Cameron auf dem Gipfeltreffen im australischen Perth mit. Die neue Regelung sieht vor, dass erstgeborene Frauen auch dann die Thronfolge antreten könnten, wenn sie jüngere Brüder hätten. Zuvor wurden männliche Nachkommen stets für die Spitze der Monarchie bevorzugt.

Am Freitag hatte die britische Königin Elizabeth II. den 21. Gipfel des Commonwealths eröffnet. Etwa 1.500 Demonstranten versammelten sich anlässlich des Gipfels, um gegen verschiedene politische Themen, wie dem Militäreinsatz in Afghanistan und die Behandlung von Flüchtlingen, zu protestieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/commonwealth-stimmt-aenderung-britischer-thronfolge-zu-30210.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen