Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Commerzbank kommt offenbar ohne Staatshilfe aus

© Julia Schwager / Commerzbank AG

13.01.2012

Commerzbank Commerzbank kommt offenbar ohne Staatshilfe aus

Berlin – Der Finanzierungsplan, mit dem die Commerzbank bis Ende Juni 2012 die Kapitallücke von 5,3 Milliarden Euro schließen will, steht und kommt offenbar ohne Staatshilfe aus.

Nach Informationen des „Handelsblatts“ beruht das Konzept von Commerzbank-Chef Martin Blessing allein auf „Marktlösungen“. „Staatliche Hilfen sind weder direkt noch indirekt Teil der Kapitalpläne“, erfuhr die Zeitung aus Regierungskreisen. Auch in Finanzkreisen hieß es, „dass der Kapitalplan der Commerzbank keine Staatshilfen vorsieht“.

Anfang nächster Woche wolle Blessing seine Pläne Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) vorstellen, hieß es sowohl in Frankfurt wie in Berlin. Blessings Kapitalplan besteht aus mehreren Bausteinen: Der Abbau von Risiken soll 2,7 Milliarden Euro bringen, der Rückkauf nachrangiger Anleihen 700 Millionen Euro, weitere 750 Millionen Euro werden aus der Umwandlung der stillen Einlage der Allianz in hartes Kapital erwartet. Gut eine Milliarde Euro soll im Wesentlichen durch einbehaltene Gewinne aufgebracht werden, hieß es in Verhandlungskreisen.

„Der Kapitalplan enthält keine Kapitalerhöhung“, hieß es in den Kreisen weiter. Diese Option will das Institut für den Fall in der Hinterhand behalten, dass die Finanzaufsicht Bafin die Pläne nicht für ausreichend hält. Auch von der ursprünglichen Idee einer Abspaltung der Immobilien- und Staatsfinanzierungstochter Eurohypo in eine staatliche Bad Bank hat die Commerzbank wieder Abstand genommen.

Die Pläne müssen nun noch von der Finanzaufsicht Bafin genehmigt werden. Skeptiker halten es für durchaus möglich, dass die Behörde noch einmal Nachforderungen stellen wird.

Die Bafin wolle streng prüfen, ob der Plan wirklich umsetzbar und vor allem nachhaltig sei, sagte ein Insider. Es müsse sichergestellt werden, dass die Commerzbank auch auf längere Sicht ausreichend kapitalisiert sei, hieß es in Finanzkreisen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/commerzbank-kommt-offenbar-ohne-staatshilfe-aus-33654.html

Weitere Nachrichten

Euromünzen

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Tarifverdienste im ersten Quartal um 2,8 Prozent gestiegen

Die Tarifverdienste – gemessen am Index der tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen – sind im ersten Quartal 2017 durchschnittlich 2,8 ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

IG Metall Interesse an Sozialwahl unbefriedigend

Kurz vor dem Ende der Sozialwahl 2017 an diesem Mittwoch hat die IG Metall Reformen angemahnt. "Für große Teile der Bevölkerung ist die Selbstverwaltung ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Merkel-Aussagen nach G7-Gipfel DIHK-Chef warnt vor „überzogener Interpretation“

Der Präsident des Deutschen Industrie-und Handelskammertags (DIHK), Eric Schweitzer, hat vor einer "überzogenen Interpretation" der Aussagen von Kanzlerin ...

Weitere Schlagzeilen