Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.11.2009

Clinton reist zur Amtseinführung von Karzai nach Afghanistan

Kabul – Die US-Außenministerin Hillary Clinton ist heute überraschend nach Afghanistan gereist. Clinton wird US-Medienberichten zufolge an der morgigen Amtseinführung des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai teilnehmen. Im Anschluss wird sie den ISAF-Kommandeur Stanley McChrystal treffen.

Karzai steht unter internationalem Druck, seine Bemühungen im Kampf gegen die Korruption in der afghanischen Regierung zu verstärken. Die USA hatten zuletzt angekündigt, die Hilfen für Afghanistan auszusetzen, sollte die Regierung dem Aufruf nicht folgen. Clinton ist eine von mehr als 40 Würdenträgern aus aller Welt, die morgen der Amtseinführung von Karzai beiwohnen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/clinton-reist-zur-amtseinfuehrung-von-karzai-nach-afghanistan-3776.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz fordert mehr Haltung gegen Trump

Nach der Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der ihrer Ansicht nach nachlassenden Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten als Bündnispartner hat ...

Finanzamt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundessteuerberaterkammer will Abschaffung der Abgeltungsteuer

Die Bundessteuerberaterkammer wird auf ihrer am Montag beginnenden Jahrestagung in München die Abschaffung der Abgeltungsteuer fordern. Das berichtet das ...

Peer Steinbrück

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Seeheimer verurteilen Steinbrücks Schulz-Kritik

Auch der konservative Flügel innerhalb der SPD, der Seeheimer Kreis, zu dem sich auch Ex-Finanzminister Peer Steinbrück zählte, weist dessen Kritik am ...

Weitere Schlagzeilen