Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Cliff Richard feiert Weihnachten in New York

© EMI / EMI Music Germany

23.12.2011

Cliff Richard Cliff Richard feiert Weihnachten in New York

London – Der britische Sänger Cliff Richard wird das Weihnachtsfest in New York begehen und kann den großen Tag kaum noch erwarten.

„Ich habe schon Thanksgiving in New York gefeiert und bin dann weiter nach Barbados. Nun komme ich zu Weihnachten wieder zurück“, verriet der Sänger gegenüber britischen Medien. Er habe Weihnachten im letzten Jahr in Großbritannien verbracht und entschied sich dieses Jahr für einen Wechsel. „Ich liebe Weihnachten in New York. Aber nächstes Jahr wird es wohl wieder England“, erklärte Richard.

Zudem plane der Sänger den Jahreswechsel in der Stadt der Liebe zu verbringen. „Ich werde Silvester nach Paris fliegen. Freunde veranstalten dort eine Party“, verriet der 71-Jährige. Das sei zwar ein sehr enger Zeitplan, aber genau das liebe der Sänger.

Cliff Richard wurde 1995 als erster Popstar von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/cliff-richard-feiert-weihnachten-in-new-york-32100.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen