Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hugo Chávez

© UN Photo/Marco Castro

08.10.2012

Venezuela Chávez kann weitere sechs Jahre im Amt bleiben

Nach Auszählung von 90% der Stimmen komme Chávez auf 54,4 Prozent.

Caracas – Venezuelas Staatschef Hugo Chávez hat die Präsidentschaftswahl erneut gewonnen. Das teilte Tibisay Lucena, die Präsidentin des Nationalen Wahlrates (CNE) am Abend in Caracas mit. Nach Auszählung von 90 Prozent der Stimmen komme Chávez auf 54,4 Prozent, sein wichtigster Herausforderer Henrique Capriles Radonski auf 44,5 Prozent. Die Tendenz sei nicht mehr umkehrbar. Die Wahlen seien normal und friedlich verlaufen.

Fast 19 Millionen Wahlberechtigte waren zu der Abstimmung aufgerufen, die Wahlbeteiligung soll bei knapp 81 Prozent gelegen haben. Zahlreiche Wahllokale waren länger als geplant geöffnet geblieben, damit alle Wartenden ihre Stimme abgeben konnten, mehrere TV-Sender hatten am Abend stundenlang lange Schlangen vor den Wahllokalen gezeigt.

Die nächste Amtsperiode beginnt im Februar 2013 und dauert sechs Jahre an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chvez-kann-weitere-sechs-jahre-im-amt-bleiben-56838.html

Weitere Nachrichten

Carsten Sieling SPD 2014

© Gerd Seidel / CC BY-SA 3.0

Sieling Regierung muss Sicherheitseinschätzung zu Afghanistan überprüfen

Nach dem schweren Anschlag in Kabul hat Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) Zweifel an der Abschiebepraxis der Bundesregierung geäußert: "Der ...

Euromünze

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Unions-Wirtschaftsflügel lehnt Reformpläne zum Euro ab

Die Reformpläne der EU-Kommission zur Stärkung des Euros stoßen beim Wirtschaftsflügel der Union auf deutliche Ablehnung: "Brüssel präsentiert alten Wein ...

Kreuz auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Heil wirbt für Fairnessabkommen zum Wahlkampf

Der neue SPD-Generalsekretär Hubertus Heil hat vor seinem Amtsantritt die Partien zu Fairness und sachlicher Auseinandersetzung im Bundestagswahlkampf ...

Weitere Schlagzeilen