Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.02.2010

Christoph Waltz erhält britischen Filmpreis

London – Christoph Waltz hat gestern Abend in London den britischen Filmpreis BAFTA verliehen bekommen. Der Österreicher wurde für seine Nebenrolle in Quentin Tarantinos „Inglorious Basterds“ geehrt. Großer Sieger des Abends war das Irak-Kriegsdrama „The Hurt Locker“ von Kathryn Bigelow. Das Werk erhielt neben der Auszeichnung für den besten Film, Preise in fünf weiteren Kategorien, unter anderem für „Beste Kamera“. Neben vielen Größen aus Film und Fernsehen stand vor allem Prinz William im Mittelpunkt des Abends. Die Nummer zwei der britischen Thronfolge wurde bei der 63. Verleihung im Royal Opera House zum neuen Präsidenten der British Academy of Film and Television Arts ernannt. Die BAFTA-Awards werden als britisches Pendant der US-amerikanischen Academy Awards angesehen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/christoph-waltz-erhaelt-britischen-filmpreis-7371.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP-Wahlkampfkundgebung

© Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0

Landtagswahl Lindner hofft auf Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen

FDP-Chef Christian Lindner hält angesichts neuester Umfragen eine schwarz-gelbe Koalition in Nordrhein-Westfalen für möglich, "wenn Linke und Grüne bei der ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

Unions-Fraktionsvize Fuchs Wähler werden Seehofers Wiederantritt honorieren

Die Unions-Fraktion im Bundestag hat die erneute Kandidatur des bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chefs Horst Seehofer für beide Ämter begrüßt. "Die ...

Christian Lindner FDP 2015

© smokeonthewater2 / CC BY 2.0

FDP Lindner sieht durch Seehofer-Entscheidung Schwächung der Union

FDP-Chef Christian Lindner wertet die Entscheidung von CSU-Chef Horst Seehofer weiterzumachen als Schwächung der Union. "Der Zick-Zack-Kurs von Horst ...

Weitere Schlagzeilen