Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Christoph-Schlingensief-Preis wird erstmals vergeben

©

18.01.2012

Schlingensief-Preis Christoph-Schlingensief-Preis wird erstmals vergeben

Preis für Projekte in der Lungenforschung wird am 24. Januar im Münchner Residenztheater verliehen.

München – Der Christoph-Schlingensief-Preis für besondere Projekte in der Lungenforschung wird erstmals am 24. Januar im Münchner Residenztheater verliehen. Die Stiftung AtemWeg und die Münchner Bank zeichnen das Helmholtz Zentrum München für den bundesweit installierten Lungeninformationsdienst aus, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Zur der Preisverleihung werden auch Schlingensiefs Witwe Aino Laberenz, der Intendant des Residenztheaters Martin Kusej und Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) erwartet.

Schlingensief, der im vergangenen Jahr an Lungenkrebs starb, stand den Angaben zufolge der Stiftung AtemWeg und ihren Zielen nah.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/christoph-schlingensief-preis-wird-erstmals-vergeben-34912.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen