Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

24.08.2010

Christina Applegate Christina Applegate will Hippie-Mama werden

Los Angeles – Die US-Schauspielerin Christina Applegate will eine Hippie-Mama werden. Die 38-Jährige erwartet zusammen mit ihrem Freund Martyn Lenoble ihr erstes Kind.

„Ich werde wahrscheinlich ein bisschen wie ein Hippie werden. So, wie meine Mama auch war. Sie hat mich immer tun lassen, was ich wollte“, sagte der Hollywood-Star dem US-Magazine People bei der Premiere des Films „Going the Distance“, in dem sie an der Seite von Schauspielerkollegin Drew Barrymore zu sehen sein wird.

Applegate fügte hinzu, sie wisse immer noch nicht, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, aber sie fühle sich mit ihrer Schwangerschaft sehr wohl.

In Deutschland wurde die Schauspielerin vor allem durch ihre Rolle als Kelly Bundy in der Fernsehserie „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/christina-applegate-will-hippie-mama-werden-13531.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen