Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

30.08.2010

Christian Wulff übernimmt Schirmherrschaft der Frauen-WM

Frankfurt am Main – Der neue Bundespräsident Christian Wulff übernimmt die Schirmherrschaft für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mit. Wulff garantierte dem DFB-Präsidenten Theo Zwanziger in einem Brief: „Gern übernehme ich die Schirmherrschaft über die FIFA Frauenfußball Weltmeisterschaft 2011 und wünsche allen Beteiligten bei den Vorbereitungen weiterhin gutes Gelingen.“

Bereits 2006 hatte der damalige Bundespräsident Köhler das Turnier unterstützt. „Wir sind glücklich, dass sich auch unser neuer Bundespräsident bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft über die Frauen-WM 2011 zu übernehmen“, erklärte Zwanziger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/christian-wulff-uebernimmt-schirmherrschaft-der-frauen-wm-13901.html

Weitere Nachrichten

Fans von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Peter Bosz als neuer BVB-Cheftrainer verpflichtet

Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019, ...

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Weitere Schlagzeilen