Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

28.03.2010

Automobil-Konzern Geely kauft Volvo

Stockholm/Peking – Der schwedische Autobauer Volvo ist heute vom US-Konzern Ford an den chinesischen Hersteller Geely übergegangen. Der Geely-Konzern habe Volvo für rund 1,8 Milliarden US-Dollar gekauft, teilte der Finanzchef von Ford, Lewis Booth, heute mit.

Der Vorstandschef des chinesischen Konzerns, Li Shu Fu, bezeichnete den Kauf als „Meilenstein in der Geschichte von Geely“. Volvo werde eine eigenständige Marke bleiben, so Shu Fu weiter.

Ford hatte seit 2008 einen Abnehmer für den schwedischen Autobauer gesucht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chinesischer-automobil-konzern-geely-kauft-volvo-8878.html

Weitere Nachrichten

Bahn-Zentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Aufsichtsrat Neue Bahn-Vorstände sollen im Juli gewählt werden

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn will auf einer Sondersitzung am 20. Juli Entscheidungen zur Besetzung der offenen Vorstandsposten treffen. Dies wurde ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen