Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.12.2009

Chinesische Autorin Mian Mian verklagt Google

Peking – In Peking soll heute die Gerichtsverhandlung im Prozess um eine Klage der chinesischen Autorin Mian Mian gegen den Internet-Riesen Google beginnen. Die Autorin hatte Medienberichten zufolge im Oktober eine Klage eingereicht, nachdem Google ihr Buch „Acid House“ in seine Online-Bibliothek aufgenommen hatte. Nach Angaben des US-Unternehmens wurde das Buch kurz nach Bekanntwerden der Klage wieder entfernt. Weitere Kommentare zum Verfahren wollte Google nicht abgeben. Mian verlangt von dem Internet-Riesen eine Entschädigung in Höhe von knapp 9000 Dollar und eine öffentliche Entschuldigung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/chinesische-autorin-mian-mian-verklagt-google-5401.html

Weitere Nachrichten

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Linke müssen Widerstand gegen Le Pen organisieren

Nach der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich hat sich Linkspartei-Chef Bernd Riexinger dafür ausgesprochen, alles zu tun, "um Le Pen zu ...

Robert Lewandowski 2017 FC Bayern

© Rufus46 / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokalhalbfinale Ex-BVB-Kapitän Kehl sieht Bayern unter größerem Druck

Sebastian Kehl glaubt daran, dass sich Borussia Dortmund im DFB-Pokalhalbfinale gegen den FC Bayern München durchsetzen wird. "Beiden Teams hat das ...

Polizei

© Mattes / gemeinfrei

Gewerkschaft der Polizei Wir brauchen 20 000 Beamte mehr

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat angesichts der "alarmierenden" Zunahme von Gewalttaten in Deutschland Bund und Länder aufgefordert, das Personal bei ...

Weitere Schlagzeilen