Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.03.2010

China Vermisster Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng lebt

Peking – Der prominente chinesische Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng, der seit einem Jahr nach einer Festnahme der Polizei vermisst wird, hat zu westlichen Journalisten Kontakt aufgenommen. „Ich möchte für eine Weile ein ruhiges Leben führen“, sagte Zhisheng in Telefongesprächen mit unterschiedlichen westlichen Nachrichtenagenturen. Nach eigenen Angaben lebe er zur Zeit in der Nähe des Wutai-Berges, einer buddhistischen Gegend im Norden der Provinz Shanxi. Wie Zhisheng berichtete, sei er seit sechs Monaten auf freiem Fuß. Im Februar 2009 sei er von der Polizei entführt worden, als er sich im Haus eines Verwandten aufgehalten hatte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/china-vermisster-menschenrechtsanwalt-gao-zhisheng-lebt-8869.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen